Tafel kann fast 500 Pakete verteilen

Karin Schmaling steht inmitten zahlreicher gespendeter Pakete, die sie mit ihrem Team in der St.-Marien-Kirche lagert und heute an ihre Kunden verteilen wird. Knapp 500 Pakete konnte die Vorsitzende der Eschweiler Tafel gestern entgegennehmen. Damit verzeichnet sie einen Anstieg im Vergleich zum letzten Jahr, was sie besonders freut. Vor allem die Eschweiler Schulen hätten in diesem Jahr gut gespendet. Insgesamt ist so eine bunte Mischung zusammengekommen, alle Pakete sind liebevoll dekoriert und gefüllt mit einem Weihnachtsessen. Schmaling hat sie dann gewissenhaft nach Personenzahl sortiert. Außerdem gibt es einen Tisch voller Kuscheltiere, die als zusätzliches kleines Geschenk an die Kinder verteilt werden. Die Aktion wird bereits zum 17. Mal durchgeführt.

Finde den Job
Foto: Caroline Niehus

Quelle: Eschweiler Nachrichten vom 18. Dezember 2018